so helfen sie unseren schweinen

Die artgerechte Haltung von Schweinen ist aufwendig: die Tiere sind auf maximale Nahrungsaufnahme gezüchtet, immer hungrig und fressen pro Tag jeweils mehrere Kilogramm Futter; sie brauchen Stroh, Medikamente und einen Tierarzt. Wir erhalten keine öffentlichen Förderungen und sind daher auf Spenden angewiesen. Unsere Arbeit erfolgt ehrenamtlich, sodass all Ihre Spenden ausschließlich und direkt den Schweinen zugute kommen.

 

Sie können helfen:

- durch einmalige Geldspenden (für einen bestimmten Zweck bzw. ein bestimmtes Tier oder widmungsfrei) auf unser Vereinskonto oder via PayPal: ferkelfroh@hotmail.com

- durch Übernahme einer Patenschaft für ein Schwein: eine Vollpatenschaft gibt es um 70 Euro monatlich, eine Teilpatenschaft schon ab 5 Euro monatlich. Wir senden Ihnen unseren Patenschaftsantrag gerne per Mail unverbindlich zu, oder Sie geben uns einfach per Mail oder PN Ihren Wunsch bekannt. In unserer Galerie finden Sie unsere noch patenlosen Schweine

- durch Übernahme einer Hofpatenschaft: diese ist frei wählbar und dient der Abdeckung unserer laufenden Kosten wie Renovierungen, Bauprojekte, Pflege der Weide und des Stalls und anderes mehr

- durch Einkäufe über die Plattform "Gooding" - ein Teil der Einkaufssumme wird an unseren Verein überwiesen

- über unseren Amazon-Wunschzettel

- durch Sachspenden - zum Beispiel Obst, Gemüse, Gebäck oder Stroh sowie Fertigfuttermischungen z.B. Schweinemastkorn oder Entenkorn für unsere zwei Erpel

- Gutscheine, z.B. Lagerhaus oder Fressnapf

- durch Mundpropaganda und Teilen von Inhalten über das Internet

- durch Mitarbeit vor Ort - z.B. größere Renovierungsarbeiten (bitte beachten: wir haben vor Ort keine Wohnmöglichkeit)

- durch Unterstützung unserer Facebook-Spendenaktion zur Errichtung der neuen Weideabschnitte und Unterstände 

 

Bankverbindung:

Verein Ferkelfroh, Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG

IBAN: AT92 2011 1840 9782 8300

BIC: GIBAATWWXXX

paypal: ferkelfroh@hotmail.com

 

Wir danken für ihre wertvolle Hilfe:

 

- allen unseren treuen Patinnen und Paten, die uns zuverlässig jeden Monat unterstützen sowie allen Einzelspenderinnen und -spendern

- dem Landgut Cobenzl und dessen Chef Herbert Veit, der nicht nur sechzehn Schweine begnadigt hat, sondern uns auch mit Rat und Tat unterstützt

- der Firma FAIE GmbH. für ihre Unterstützung,

- und allen weiteren, zahllosen Helferinnen und Helfern!